Geschichte

Siebenundfünfzig Jahre Geschichte, ein solides, engagiertes Familienunternehmen und ein junges, dynamisches Management eines Unternehmens, das mittlerweile seinen festen Platz an der Spitze des Marktes hat. Das ist Enoplastic aus der Leidenschaft und dem “Hobby” von Piero Macchi für Mechanik und guten Wein geschaffen, wuchs es durch kluges Management und entsprechende verfahrenstechnische Ressourcen im Laufe der Jahre konstant.

Nach der Gründung 1957 verfügte Enoplastic Ende der 60-er Jahre über 25 Maschinen und wenige Mitarbeiter, die die Arbeit verrichteten und überwachten. Heute sind es über 150 Maschinen auf über 65.000 m2 Gelände und ca. 250 Mitarbeiter allein im Werk Bodio Lomnago (VA), dem Herzstück der gesamten Produktion von Enoplastic.


Zur Zeit produziert das Unternehmen über 2,5 Milliarden Stück pro Jahr, exportiert in 86 Länder weltweit und ist bereit, einen weiteren Sprung nach vorne zu wagen und sich wieder zu verändern: ein globaler Markenname zu werden und sich auf jene Skaleneffekte zu konzentrieren, mit denen die Arbeit so gut wie möglich optimiert werden kann. Ein neues EDV-gestütztes Managementsystem, eine neue Website, ein einziger Konzern, der die aktuellen vier operativen Filialen in Spanien, Neuseeland, Australien und USA zusammenfasst mit einer gemeinsamen technologischen Sprache als Fundament der gesamten Unternehmensstruktur.

Enoplastic wächst und entwickelt sich weiter, orientiert sich an der Nachfrage und bleibt seinen unternehmenseigenen Grundsätzen treu: mit einem Auge auf die Tradition zurück und mit dem anderen in die Zukunft blickend.